Kirchenvorstand

In 11 ordentlichen Sitzungen im Jahr trifft sich der Kirchenvorstand regelmäßig zu seinen Sitzungen. Der Kirchenvorstand besteht aus 7 gewählten und 3 berufenen Mitgliedern, sowie Pastor Dr. Meyer, der zur Zeit auch den Vorsitz hat. Das Gremium regelt und entscheidet  Belange des kirchlichen Gemeindelebens. Dazu zählen neben vielen anderen: Haushaltsfragen, Anschaffungen, Personalfragen, Gottesdienstplanung, sowie Konzeptentwicklung für Kinder – und Jugendarbeit, aber auch Öffentlichkeitsarbeit und Kirchenmusik.

pastor-meyer_1

Dem aktuellen Kirchenvorstand gehören an:

frau-ahlemeyer                                     frau-bachmann

Frau Ingrid Ahlemeyer                                                                               Frau Marita Bachmann

Frau Engelhardt        frau-hadler

Frau Maren Engelhardt                                                                                         Frau Beate Hadler

frau-burgel-janssen         herr-meyer

Frau Burgel Janssen                                                                                        Herr Jens Meyer

herr-niemann

Herr Henning Niemann

gruppe

In Ausschüssen werden einzelne Themen und Aufgabenbereiche in kleineren Kreisen bearbeitet und für die Kirchenvorstandssitzungen vorbereitet.

Finanz- und Personalausschuss

Vorallem in den letzten Jahren haben Fragen zur Haushaltskonsolidierung und Finanzplanung deutlich zugenommen. In die einzelnen Gemeinden wird immer mehr Eigenverantwortung von der Landeskirche delegiert. Haushaltspläne werden gemeinsam mit dem Kirchenkreisamt geprüft und für den gesamten Kirchenvorstand vorbereitet.
Stundenkürzungen im Rahmen von Sparmaßnahmen bei den hauptamtlichen Mitarbeitern müssen aufgefangen und umverteilt werden. Arbeitsverträge formuliert und kontrolliert werden, besonders da zukünftig immer häufiger nur noch Zeitverträge geschlossen werden.

Frau Ahlemeyer, Frau Bachmann, Frau Hadler, Frau Janßen und Herr Söhle

Bau – und Land / Friedhof

Alle baulichen Belange wie Bauerhalt, Sanierungs- und Reparaturmaßnahmen, sowie Bauprojekte ( z.Z. neue Kirchenbeleuchtung) werden im Bauausschuss zusammengetragen, beraten, entwickelt und begleitet. Fragen der Landverpachtung und Landnutzung gehören genauso dazu wie regelmäßige  Begehung der Ländereien und Planung von anstehenden Maßnahmen.
Aufgaben auf dem Friedhof sind neben der Personalführung, die Beaufsichtigung der Grabpflege, Vertragsfragen und die Haushaltskonsolidierung.

Frau Hadler, Herr Meyer, Herr Niemann und Herr Söhle

Gottesdienst und Kirchenmusik

Die Planung der Gottesdienste , besonderer Gottesdienste und begleitender Kirchenmusik ist ein Schwerpunktthema der Ausschussarbeit. Kooperation und Pfarrstellenkürzungen verlangen nach neuen Wegen, ein regelmäßiger Blick auf die Besucherzahlen, sowohl im Gottesdienst als auch zu den öffentlichen Besuchszeiten sind wichtig.
Besonders wichtig  auch die Zusammenarbeit  mit der Orgelstiftung, die Konzert- und Orgelführungstermine koordiniert. Gemeinsames Interesse ist es das Kirchengebäude und die historische Orgel in der Öffentlichkeit zu etablieren.

Frau Ahlemeyer, Herr Duwensee ( Organist),Frau Hasske (Prädikantin), Herr Ruge ( beratend)

Öffentlichkeitsarbeit /  Gemeindebrief

Einladungen formulieren, Veranstaltungen bewerben, größere Bauvorhaben durch Flyer unterstützen und das Gespräch mit den Gemeindemitgliedern führen sind nur einige Aufgaben. Daneben die Pflege und Gestaltung von Schaukästen und der Homepage, aber auch der regelmäßige Kontakt zu den Kirchenwächtern und eine einladende Atmosphäre der Kirche (neu seit 2012 ein digitaler Bilderrahmen) für die große Zahl an Kirchenbesuchern.
Aber auch die Entwicklung der Kooperation zwischen den Gemeinden soll durch Öffentlichkeitsarbeit und den Gemeindebrief immer wieder nach außen getragen werden.
Der Gemeindebrief “Ründ um de Karken” zeichnet sich besonders durch seine vielfältige Berichterstattung aus. Fotos aus dem Gemeindeleben,  historische Geschichten und Erfahrungsberichte, aber auch die Sicht der Jugend, Begleitung von Projekten und natürlich eine breite Terminübersicht werden dreimal jährlich für die Leser zusammengestellt.

Frau Brandes, Frau Hadler, Frau Janßen, Herr Schröter

Kinder – und Jugendarbeit / Kindertagesstätte

Von der Krabbelgruppe bis zum Jugendkreis soll jungen Menschen der Glaube näher gebracht werden. Dabei ist es gelungen eine Diakonin auf Spendenbasis  für die Gemeindearbeit zu gewinnen. Um langfristig diese Stelle erhalten zu können ist Fundraising ein Themenschwerpunkt.  Aber auch konzeptionelle Neuerungen und die Begleitung vorhandener Gruppen ist Aufgabe dieser Ausschüsse.
In naher Zukunft kommt der Neubau der Kindertagesstätte hinzu, damit wird es organisatorisch und auch personell einige Veränderungen geben, die vom Kirchenvorstand begleitet und mitentwickelt werden.
In Zusammenarbeit mit der politischen Gemeinde ist es in den vergangenen Jahren immer wieder gelungen Jugendliche “von der Straße” ins Gemeindeleben zu integrieren, eine gute und wichtige Darstellung der Kirchengemeinde nach außen.

Frau Ahlemeyer,  Herr Meyer


Gästebuch
Teilen Sie Ihre Meinung mit uns oder lesen Sie die Beiträge anderer:
zum Gästebuch
Aktuelle Veranstaltungen

    am 14.04. um 11.00 Uhr
    Gottesdienst mit Abendmahl zum Karfreitag
    mit Pastor Dr. Meyer

    am 16.04. um 10.00 Uhr
    Gottesdienst zum Ostersonntag

    mit Pastor Dr. Meyer

    am 07.05. um 10.00 Uhr
    Gottesdienst zur Konformation
    mit Abendmahl
    mit Pastor Dr. Meyer


    » weitere Veranstaltungen

Kontakt/ Impressum

    Kirchengemeinde St. Nicolai
    Pastor Dr. Lutz Meyer
    Bei den Türmen 1
    27478 Cuxhaven

    Kirchenbüro/ Friedhofsverwaltung:
    Pfarrsekretärin: Sylvia Probst

    Öffnungszeiten:
    Dienstag
    10.00 bis 12.00 Uhr
    16.00 bis 17.00 Uhr    und
    Freitag
    10.00 bis 12.00 Uhr

    Tel.: 04722 – 2514
    Email: KG.Altenbruch@evlka.de

    Offene Kirche
    vom 10.04. bis 30.10. täglich von 14.30 bis 16.30 Uhr

    Gruppenführungen außerhalb der Öffnungszeiten
    sind mit Absprache über das Kirchenbüro
    selbstverständlich möglich.